thematisches Seitenbild

Begegnungsstätte Wachtelburg

www.wachtelburg.de

Die Wachtelburg ist ein christliches Jugendzentrum und Begegnungsstätte der Siebenten-Tags-Adventisten in Werder/Havel (bei Potsdam).

Seit 1999 ist der gemeinnützige Förderverein Freundeskreis Wachtelburg e.V. als Erbpächter für den Aufbau und die Nutzung der Wachtelburg zuständig.

Die Wachtelburg ist die älteste der drei großen Höhengaststätten Werders, deren Entstehung im Zusammenhang mit dem hart erkämpften wirtschaftlichen Aufschwung Werders nach Einführung des Blütenfestes im Jahre 1879 zu sehen ist.
Der romantisierende neugotische Bau der Wachtelburg steht am Ende einer Reihe neugotischer Architektur und romantischer Burgenbauten, die in Brandenburg zunächst nur im herrschaftlichen Bereich als Schlossbauten und Herrenhäuser enstanden wie z. B. Schloss Babelsberg oder das Herrenhaus von Petzow.

Bereits seit 1946 wurde die Wachtelburg als christliches Jugendzentrum und Begegnungsstätte genutzt. Viele Jugendtreffen, Freizeiten und Gemeindeausflüge fanden statt.

Seit gut zehn Jahren ist es hier oben still geworden. Etliche Teile des Gebäudes sind nicht mehr nutzbar, einsturzgefährdet, sanierungsbedürftig. Und dennoch umgibt die Wachtelburg ein besonderer Charme, der uns träumen lässt von besseren Zeiten.

© Siebenten-Tags-Adventisten in Bayern

ADRAAdventverlagAdvent-Wohlfahrtswerk Bundesstelle (AWW)Theologische Hochschule FriedensauKrankenhaus WaldfriedeMedienzentrum Stimme der HoffnungDeutscher Verein für Gesundheitspflege (DVG)Schulzentrum Marienhöhe